Kirchstraßenfest 2016

Sonntag, Januar 24th, 2016 | Laden, Lokales | Keine Kommentare

Nach der grandiosen Premiere 2012 und der mehr als erfolgreichen Neuauflage 2014 ist es nun soweit: Das Kirchstraßenfest in Schwelm geht in die dritte Runde und hat sich damit endgültig etabliert. Im Wechsel mit dem im letzten Jahr erstmals stattfindenden Weinfest in der Kirchstraße findet es alle zwei Jahre statt.

Das Kirchstraßenfest 2016 wird am 21. Mai von 14 bis 22 Uhr sicher wieder viele Besucher in die Schwelmer Innenstadt locken. Wie bei den beiden vorherigen Festen wird es eine Mischung aus kulinarischen Spezialitäten und kultureller Unterhaltung geben. Letztere wird auf zwei Bühnen vor der Geschenkboutique Potpourri und am Bürgerplatz dargeboten. Fest zugesagt haben bereits „Horst and the Heartbreakers“, Jörg Hedtmann mit Schlagzeug mit Kindern für Kinder, die Städtischen Musikschule sowie die Gevelsberger Tanzschule Balsono. Hinzu kommt ein Kettensägen-Künstler aus Wuppertal. Damit ist das Programm aber noch nicht komplett, wer noch Ideen oder Anregungen hat, darf diese gerne einbringen.

Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass die Bürgermeisterin Gabriele Grollmann bereits in der frühen Planungsphase erklärt hat, die Schrimherrschaft für das Kirchstraßenfest 2016 übernehmen zu wollen. Wir werden hier und auch an anderen Stellen über die weiteren Planungen und Vorbereitung berichten, dort gibt es einen ersten Bericht der Lokalpresse: Kirchstraßenfest in der WAZ

Tweet this via redir.ec

Tags: ,

Radio Ennepe Ruhr zum Coffee to go

Freitag, Januar 8th, 2016 | Kaffee, Laden, Produkte | Keine Kommentare

Radio Ennepe Ruhr hat sich im Dezember des Themas Einwegbecher und Coffee to go angenommen. Dabei besuchten sie uns auch im Ladenlokal und sprachen mit Thomas Friedrichs über die Teilnahme an der Becherheld-Aktion. Freundlicherweise haben sie uns nun einen Mitschnitt zur Verfügung gestellt, so dass alle, die den Beitrag verpasst haben, ihn hier nun noch einmal hören können:

Tweet this via redir.ec

Tags: , ,

Becherheld gegen den Einwegwahn

Sonntag, Dezember 6th, 2015 | Kaffee, Laden, Neues | Keine Kommentare

Einwegbecher für Coffee to go oder andere Getränke belasten bei der Produktion die Umwelt und erfordern eine Menge Energie. Nach dem recht kurzen Gebrauch verursachen sie einen beachtlichen Müllberg. Das muss nicht sein!

Ab sofort unterstützen wir die Aktion “Becherheld” der Deutschen Umwelthilfe durch das Angebot von Mehrwegbechern, die wir nach dem Kauf einmalig kostenlos befüllen. Jede weitere Befüllung – auch anderer Mehrwegbecher – wird mit einem Rabatt in Höhe von 10% auf das jeweilige Getränk belohnt.

<<weitere Informationen>>

Tweet this via redir.ec

Tags: , ,

Neuer Aktionskaffee: Geisha Bebeka aus Äthiopien

Samstag, Dezember 5th, 2015 | Kaffee, Laden | Keine Kommentare

Unser neuer Aktionskaffe ist da. Es ist der Geisha Bebeka aus der Region Kafa in Äthiopien. Ab sofort ist er im Ladenlokal und im Onlineshop erhältlich.

Kafa ist eine Region im südwestlichen Teil Äthiopiens – dort, wo der Arabica-Kaffee seinen Ursprung haben soll (das Wort “Kaffee” leitet sich von “kafa” ab, dem Namen der Provinz). Er wächst in Höhen von 1.400 bis 2.100 Metern ü. d. Meeresspiegel.

Die Kaffees von dort werden hauptsächlich als Waldkaffees vermarktet, aufgrund der Gegebenheiten der Umgebung, in der der Kaffee, größtenteils wild, wächst – im tiefen Wald, mit wenig oder gar keiner menschlichen Intervention.

Die Aufbereitung des Kafa Forest Kaffees ist hauptsächlich natural processed – nur einige wenige Kooperativen (wie z. B. Kuti, Diri, Michiti, Wodiyo, deren Produkte über die Kafa Union bezogen werden können) produzieren derzeit nass aufbereitete Kaffees.

Den Daten des Landwirtschafts-Ministeriums zufolge liegt die durchschnittliche jährliche Produktion von Kafa Kaffee bei 12.000 Tonnen.

Der Geisha Bebeka aus Äthiopien ist natürlich aufbereitet, mittelkräftig, hat fruchtig-blumiges Aroma und eine ausgewogene Fülle.

Tweet this via redir.ec

Tags: ,

Schwelmer Kaffeetasse

Freitag, Oktober 23rd, 2015 | Laden, Lokales, Neues, Produkte | Keine Kommentare

Schon recht lange gab es den Wunsch, mal eine Schwelmer Kaffeetasse zu kreieren. Nun hat Kirsten von der Handlung in der Nostalgiezone in Schwelm dieses Projekt endlich umgesetzt. Herausgekommen ist dabei ein Kaffeebecher in mattschwarz, das Innere der Tasse ist weiß lasiert. Die Tasse ziert ein aufgedrucktes Schwelm-Motiv. Und so sieht sie aus:

Schwelmer KaffeetasseZu bekommen ist die Tasse zum Preis von 8,50 € bei uns im Laden und in der Handlung in der Schwelmer Nostalgiezone. Für alle Exil-Schwelmer und diejenigen, die ein Stück Schwelm in die Ferne versenden möchten, gibt es die Schwelm-Tasse auch bei uns im Onlineshop: Schwelmer Kaffeetasse online bestellen

Tweet this via redir.ec

Tags: , ,

Der neue Kaffee-Adventskalender ist da

Freitag, Oktober 16th, 2015 | Kaffee, Laden, Produkte | Keine Kommentare

Da bereits die ersten Anfragen eintrudeln: Ja, es wird auch in diesem Jahr einen rabenschwarzen Kaffee-Adventskalender geben. Wie bereits im vergangenen Jahr haben wir ihn mit röstfrischen Bohnen und mit gemahlenem Kaffee packen lassen.

rabenschwarzer Kaffee-Adventskalender

Unser Kaffee-Adventskalender enthält jeweils 4 kleine Päckchen der folgenden Kaffeesorten aus unserem Sortiment:

  • Brasilien “Yellow Bourbon” (Rarität aus gelben Kaffeekirschen, Gold-Medaille der Deutschen Röstergilde 2014)
  • Guatemala “Finca Santa Isabell” (aus zertifiziert  biologisch angebautem Rohkaffee veredelt)
  • Äthiopien “Yirgacheffe” (aus dem Ursprungsland des Kaffees, aus zertifiziert  biologisch angebautem Rohkaffee veredelt)
  • Kolumbien “Medellin Supremo” (mit Ökotest-Wertung “Sehr gut”)
  • Costa Rica “Tarrazu” (Kräftige Kaffeespezialität aus Costa Rica)
  • Indien “Monsooned Malabar”(Monsunregen und Monsunwinde erzeugen den unverwechselbaren, ausgeprägten und geschmeidigen Geschmack)

Unser Adventskalender kommt in einem flachen, genieteten Karton aus Buchbinderpappe mit beiliegendem Hintergrundbild zum einstecken in den Karton.
Auf der Rücksete finden Sie eine Beschreibung der Kaffeesorten (auch zum Ankreuzen für Ihre Lieblingskaffeesorte) und eine Ansicht vom fertig aufgestellten Adventskalender.

Der Kaffeeadventskalender ist ab sofort im Laden und im Onlineshop zu bekommen:

Tweet this via redir.ec

Tags:

Neuer Aktionskaffee: Sigri AA aus Papua Neuguinea

Samstag, Oktober 3rd, 2015 | Kaffee, Laden, Produkte | Keine Kommentare

Unser neuer Aktionskaffee ist der Sigri AA aus Papua Neuguinea. Ab sofort ist er im Ladengeschäft und im Onlineshop erhältlich.

Die Sigri Plantage befindet sich im Wahgi-Tal in der Provinz Western Highland in Papua Neuguinea. Sie wurde in den 1950er Jahren gegründet und erwarb schnell den Ruf, den besten Arabica-Kaffee des Landes zu produzieren.

Das Ansehen der Sigri-Plantage ist weiter gestiegen und Sigri ist nun mittlerweile seit mehr als 20 Jahren dafür anerkannt, einen Gourmet-Kaffee zu produzieren, der sich mit den besten der Welt messen kann.

Auf über 5.000 Fuß (1.524 Meter) über dem Meeresspiegel profitiert die Plantage von einem kühlen Klima und ergiebigen Regenfällen, ideale Bedingungen also, um Arabica-Kaffee anzubauen. Alle Pflanzungen sind ausschließlich Arabica, mit dem Schwerpunkt auf die Varietäten Arusha, Bourbon und Typica, die in Papua Neuguinea einen feineren Kaffee ergeben als andere Arabicas.

Alle Kaffees, die den Namen Sigri tragen, sind gewaschene Arabicas und sie durchlaufen eine gründliche nasse Aufbereitung. Die Qualitätskontrolle beginnt bereits auf dem Feld:  Die Kirschen werden von Hand gepflückt und sorgfältig auf Gleichmäßigkeit geprüft – sie müssen rot und vollreif sein, so dass die richtige Balance von Zucker und Säure in der Kirsche gegeben ist. Diese ausgewählten Kirschen werden dann noch am Tag der Ernte entpulpt. Daran schließt sich ein Fermentationsprozess über einen Zeitraum von drei Tagen an, alle 24 Stunden unterbrochen von einer Spülung. Im Gegensatz zu den meisten anderen Kaffees werden bei der Aufbereitung des Sigri die Bohnen abschließend für einen ganzen weiteren Tag komplett in Wasser getaucht, so wird der Kaffee noch hochwertiger.

Die Sonnentrocknung verbessert die Qualität des Kaffees noch weiter, und im Unterschied zu vielen anderen werden alle Sigri-Kaffees sonnengetrocknet. Sorgfältige Konditionierung, Enthülsen, Gradieren und manuelle Sortierung schließen sich an. Dies in Kombination mit einer strengen Qualitätskontrolle und einer letzten Sortierung per Hand vor dem Verpacken erbringt die feinen Rohkaffeebohnen, für die Sigri bekannt ist.

Alle Gradierungen werden auf der Plantage kontinuierlich von Experten bemustert, geröstet und verkostet. Dies ist eine abschließende Prüfung der Qualität des Rohprodukts, und eine Praxis, die weder auf Papua Neuguinea noch in den meisten anderen Produktionsländern auf der Welt üblich ist.

Eine Tasse des wundervoll aromatischen Sigri-Kaffees ist die Krönung von Jahren der Erfahrung, bewährten Anbau- und Verarbeitungsmethoden, strengster Einhaltung der Richtlinien und sorgfältiger Qualitätskontrollen.

Tweet this via redir.ec

Tags: ,

rabenschwarz im Café Enny

Samstag, August 29th, 2015 | Neues | Keine Kommentare

Im Café Enny am Schwelmer Bahnhof ist unser Kaffee schon länger im Ausschank. Jetzt kann man es auch nicht mehr übersehen:

Tweet this via redir.ec

Tags: ,

Kedovo Kenia – neuer Aktionskaffee

Samstag, August 29th, 2015 | Kaffee, Laden, Produkte | Keine Kommentare

Unser neuer Aktionskaffee ist da, es ist der Kedovo aus Kenia. Wir beziehen den Rohkaffee direkt vom Kedovo-Projekt und unterstützen damit den nachhaltigen Kaffeeanbau in Kenia.

Das Kedovo-Kaffee-Projekt ist in den Kaffeanbaugebieten der Zentralprovinz in Kenia angesiedelt. Das Gebiet besteht aus roter mit Vulkanmineralien angereicherten Böden und während des ganzen Jahres gibt es mäßige Niederschläge auf einer Höhe von ca. 1750 m ü. N.N. All das ist eine gute Kombination für den Anbau von aromatischem und geschmackvollem Kaffee. Die Kleinbauern verbringen viele Stunden in den Kaffee-Feldern, aber das Aufzählen der Arbeitsstunden ist unbedeutend. Viele der Bauern haben beschlossen, dass sie ihre Kaffeesträucher roden und an deren Stelle Mais und Bohnen anbauen. Denn die Einnahmen aus diesem Anbau sind verlässlicher als beim Kaffee. Mit den Einnahmen aus dem Kaffeeanbau ist es für viele Bauern schwer ihre Lebensunterhaltungskosten zu decken. Von den Kosten für die Produktion gar nicht erst zu sprechen.

Der Prozess des Kaffeeanbaus ist langwierig und ermüdend. ”Wie viele Menschen haben die Geduld 4 Jahre zu warten?” fragt sich Social Enterpreneur Muthoni Schneidewind. ”Es ist eine lange Zeit die der Kaffeebau braucht um zu gedeihen und bis man die erste Ernte in den Händen hält! Die meisten dieser Landwirte bauen die hohe Qualität SL-28 und SL-34 an, die sehr empfindlich von der Pflanzung bis zur Ernte sind. Beide Sorten sind Arabica-Bohnen die selektiv von Hand gepflückt werden. Wenn die Kirschen rot leuchten dann sind sie reif!

Eine schöne Kirsche nach der Anderen wird dann gepflückt. Es erfordert eine große Sorgfalt bei der Ernte. Wenn die Kirschen überreif sind, fallen sie auf den Boden und man kann sie nicht mehr verwenden. Daher ist eine sorgfältige Überwachung der Reifung und somit häufigeres pflücken erforderlich.

Schneidewind fährt fort ”Der Kaffeeanbau hat eine lange Tradition in meiner Familie, ich habe als Kind selbst Kaffee gepflückt und konnte mit dem erwirtschafteten Geld zur Schule gehen. Es war eine harte Kindheit. Jeden Tag nach der Schule, ging ich gemeinsam mit meinen Geschwistern, 2 Kilometer zu Fuß hinunter zum Fluss um schlammiges Wasser zu schöpfen, welches wir zur Bewässerung der kleinen Kaffee-Büsche wieder zurück getragen haben.

Vier Jahre später… Der fröhliche Gesang der Webervögel halte über die Hügel und eines Tages waren die Büsche mit duftenden weißen Blüten übersäht. Der Duft nach reifen Kaffeekirschen füllte die Luft und unsere ERSTE Kaffeeernte war da” erinnert sie sich.

Die Kaffeeanbauenden Gemeinden in Nyeri haben viel gelitten. Es hat sich nicht viel verändert, zu der Zeit als Muthoni Schneidewind ein Kind war. Den meisten Kleinbauern fehlt es an Allem was man braucht. Sie sind immer noch von der Gnade der Zwischenhändler und Makler abhängig, die ihre Ernte aufkaufen und nur einen Hungerlohn für dieses wertvolle Produkt bezahlen. Sie können sich das Schulgeld für ihre Kinder kaum leisten. Und so haben einige von ihnen die Kaffeebäume gerodet und bauen nun Grundnahrungsmittel an.

Auf Grund all dieser Probleme in den Gemeinden wurde das Kedovo Kaffee-Projekt gegründet.

Webseite des Kedovo-Projekts: Kedovo e.V.

Kaffee im Onlineshop: Kedovo Kenia bestellen

Tweet this via redir.ec

Tags: , ,

Reparaturannahmestelle für Kaffeevollautomaten und Siebträger

Montag, August 24th, 2015 | Laden | Keine Kommentare

Wenn die Kaffeemaschine zickt, ist schnelle und kompetente Hilfe gefragt. Jeder echte Kaffeeliebhaber wird eine Ersatzmaschine im Keller haben. Allerdings wird diese in den seltensten Fällen in der Lage sein, die liebgewonnene Hauptmaschine über einen längeren Zeitraum adäquat zu ersetzen. Also muss das gute Stück schnellstmöglich repariert werden. Und damit fangen die Probleme an. Die erste Hürde ist in der Regel der Versand an den Hersteller oder eine Werkstatt. Wenn die Original-Verpackung nicht mehr existiert, gestaltet sich dies gar nicht einfach. Sparen wir uns die weiteren Schritte, es geht auch anders …

Wenn es um die Reparatur von defekten Kaffeevollautomaten oder Siebträgermaschinen geht, haben wir in der Vergangenheit beste Erfahrungen mit der Firma Espresso Becker in Hattingen gemacht. Daraus entwickelte sich ein Service, den wir unseren Kunden nun zur Verfügung stellen. Wir fungieren dabei als Reparaturannahmestelle für die defekten Geräte. Sie bringen das Gerät in den Laden und Espresso Becker holt es bei uns ab. Sobald Ihre Maschine wieder wie gewünscht funktioniert, wartet sie dann bei uns im Laden auf Abholung.

Espresso Becker führt in der hauseigenen Servicewerkstatt fachgerecht, zeitnah und kostengünstig Wartungen und Reparaturen für Kaffeevollautomaten und Siebträger durch. Die Instandsetzung und Wartung nahezu aller Fabrikate ist möglich. Für die Firmen Jura und DeLonghi hat Espresso Becker den Service-Stützpunkt übernommen und führt die vollständige Garantieabwicklung in seinem Hause durch.

Und für Kaffeeliebhaber in Hattingen und Umgebung hat Espresso Becker einen ganz besonderen Service: Sie bekommen dort im Ladenlokal eine kleine Auswahl der rabenschwarzen Kaffeesorten.

Tweet this via redir.ec

Tags:

Deutsche Röstergilde

Mach mit!

Becherheld

Welcher Kaffeetyp bist du?

Hier bedient Sie:

Tom Friedrichs
Tom Friedrichs

rabenschwarz Online-Shop

rabenschwarz-Shop

Unseren frisch gerösteten Kaffee und einige andere Produkte können Sie auch im rabenschwarz-Online-Shop bestellen.

Alle Bilder gibt es hier:

rabenschwarz-Fotos

Ich bin ein
Kaffee-Profi

Kaffee-Profi

Du bist ein absoluter Kaffee-Feinschmecker. Allerweltskaffee kommt dir nicht in die Tasse. Eigentlich wäre es an der Zeit, endlich mit Deinem Haus- und Hof-Röster Deine eigene Sorte zu kreieren.

Welcher Kaffeetyp bist du?

Unsere Werbung gestaltet:

logo designHANDLUNG

Werbung, Drucksachen, Illustrationen und mehr