Anmelden

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Warenkorb: 0,00 €
Kasse

Espressomaschine

Für die Zubereitung eines guten Espresso ist eine Espressomaschine (gemeint ist die so genannte Siebträgermaschine) unerlässlich. In der Espressomaschine wird Wasser in einem beheizten Kessel oder Wärmetauscher auf eine Temperatur von etwa 90 °C erhitzt und unter einem Druck von ca. 9 bar durch fein gemahlenes Espressomehl gepresst.

 

Der Druck wird durch einen mit der Hand zu bedienenden Hebel oder durch eine elektrische Pumpe erzeugt. Frühere Systeme erzeugten den erforderlichen Druck durch Wasserdampf. Dies gilt als technisch überholt, da die Temperatur zu hoch und der Druck zu niedrig waren.

 

Um zu verhindern, dass das Kaffeemehl in der Brühkammer aufgewirbelt wird und der Espresso damit zu schwach würde, wird das Kaffeepulver vor der Zubereitung mit einem so genannten Tamper im Siebträger angepresst.

 

Auch wenn Espresso-Kenner und Kaffee-Experten auf die Zubereitung des Espresso mit der Siebträgermaschine schwören, ist sie auch mit anderen Hilfsmitteln möglich, zum Beispiel mit dem Herdkocher oder einem Kaffee-Vollautomaten.

 

Einkaufstipps:

 

Verwandte Artikel: