Anmelden

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Warenkorb: 0,00 €
Kasse
Mittwoch, 11. November 2009
Nächtelang war aus dem Rabenkeller lautes Rascheln und Knistern zu hören. Auslöser war die Designerin, aber mehr war nicht zu erfahren. Neugierige Fragen blieben einfach unbeantwortet. Gestern endlich lüftete sie das Geheimnis in Form des rabenschwarzen Kaffee-Adventskalenders: Der Adventskalender enthält 24 filterfein gemahlene, separat vakuumverpackte 40-Gramm-Portionen von insgesamt 8 exklusiven Kaffeesorten aus unserem Sortiment. Natürlich in den rabenschwarzen Verpackungen und für das stilechte Adventsfeeling mit 24 handbedruckten... weiterlesen >
Dienstag, 10. November 2009
... brauchen allerdings Hilfe beim Heranschaffen. Im Moment steckt nämlich noch Simon Gosejohann drin: Comedystreet - Opas Auto klauen - MyVideo Schon klar, dass wir damit die Latte für unser Rabenkostüm sehr hoch legen. Aber dieser Rabe ist sowas von toll, der soll es sein. Wer es uns bringt - zur Not auch mit der Comedy-Füllung - wird reichlich mit Kaffee und anderen Leckereien belohnt ... weiterlesen >
Dienstag, 3. November 2009
Heute haben wir den "Bonga Forest" aus Äthiopien ins Sortiment aufgenommen. Der "Bonga Forest" ist ein handgepflückter, ursprünglich wachsender Wildkaffee aus der Provinz Kaffa. Die Bergregenwälder im Südwesten Äthiopiens, woher dieser Kaffee stammt, gelten als die Urheimat des Kaffees. Dieser Spitzenkaffee wird im Rahmen des Projekts BONGA FOREST von "GEO schützt den Regenwald e.V." angebaut. Weitere Infos zu diesem unterstützenswerten Projekt gibt es hier: Rettung für die Kaffeewälder in der Kaffa Region Der "Bonga Forest" hat einen... weiterlesen >
Sonntag, 1. November 2009
Die fritz-kola haben wir vom ersten Tag an im Ladengeschäft. Durch den hohen Koffeingehalt - vielviel koffein nennen sie das selbst - ist sie gerade bei jungen Leuten sehr beliebt. Im Laufe der Zeit kamen auch andere Erfrischungsgetränke aus dem Hause fritz hinzu, die ähnlich gerne verzehrt werden. Gestern bekamen wir von fritz einen tollen neuen Stehtisch für unsere Außengastronomie, vielleicht finden wir für die Wintermonate auch einen Platz im Laden. Das Gestell bildet ein Ölfass und selbstverständlich ist alles schwarz - passt doch super... weiterlesen >
Samstag, 31. Oktober 2009
Bisher haben wir bei Bestellungen im Onlineshop für ein Paket bis 25 kg pauschale Versandkosten in Höhe von 7,00 Euro genommen. Nach reiflicher Überlegung haben wir uns nun für ein neues System entschieden, das unseren Kunden ein wenig deutlich entgegen kommt. Das sind die neuen Versandkosten: Paket bis 25 kg: 5,90 4,00 Euro pauschale Versandkosten ab einem Bestellwert von 50 Euro versenden wir versandkostenfrei weiterlesen >
Samstag, 31. Oktober 2009
Für das Verteilen von Handzetteln oder andere Aktionen zur Bewerbung der Kaffeerösterei rabenschwarz suchen wir dringend ein Rabenkostüm. Wenn jemand rein zufällig ... ... noch eins auf dem Dachboden hat. ... jemanden kennt, der eines nähen könnte. ... ein Schnittmuster besitzt. ... eine gute Bezugsquelle kennt. ... sonst eine Idee hat. Bitte melden: bohne@rabenschwarz-kaffee.de weiterlesen >
Freitag, 30. Oktober 2009
Einen guten Kaffee sollte man sich ruhig jeden Tag gönnen, das ist klar. Aber auch wenn es einmal etwas Besonderes sein soll, hat der Kaffee-Markt eine Menge zu bieten. Für die besonderen Momente im Leben eines jeden Kaffee-Genießers haben wir im Onlineshop jetzt die Kategorie "Kaffee-Raritäten" eingerichtet. Dort bieten wir Kaffee-Spezialitäten an, die es garantiert nicht an jeder Ecke gibt. Diese Kaffeesorten verdienen auf jeden Fall aus verschiedensten Gründen eine außerordentliche Beachtung. Den Anfang machen die wohl teuersten Kaffes der... weiterlesen >
Donnerstag, 29. Oktober 2009
Am späten Dienstag wurde bei Twitter ganz zufällig eine wirklich tolle Idee geboren. Der so spät noch diensthabende Zwitscherer von MyMuesli hatte die Idee, eine kleine Verlosung zu starten. Soweit noch nicht besonders spektakulär, das machen die öfter. Das Kochbuch und eine Dose Müsli hätten sicher kaum jemanden vom Hocker gerissen. Das dachte sich auch ein anderer Twitterer und legte per Tweet eine Tasse dazu. In kürzesterter Zeit kamen immer mehr kleine Geschenke hinzu. Die Geburt das Namens Tweetpaket folgte fast zwangsläufig. Die... weiterlesen >

Seiten