Anmelden

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Warenkorb: 0,00 €
Kasse

Weiter Lieferschwierigkeiten bei Chocobello Trinkschokolade

Bereits im Dezember gab es massive Probleme bei der Beschaffung der Trinkschokolade am Stiel von Chocobello. Damals hieß es, ab Mitte Januar seien alle Sorten wieder ohne Einschränkungen zu bekommen. Nach der Lieferung kleiner Mengen einzelner Geschmacksrichtungen sieht es aktuell wieder ganz schlecht aus. Offiziell wird gesagt, dass alle Sorten Ende März wieder in vollem Umfang zu bekommen sein sollen. Eine verbindliche Zusage ist allerdings nicht zu bekommen. Natürlich haben wir uns überlegt, die Chocobello-Trinkschokolade aus dem Sortiment zu nehmen und durch ein anderes Produkt zu ersetzen. Letztendlich haben wir uns aus mehreren Gründen dagegen entschieden:
  1. Wir sind überzeugt von der Qualität bei Chocobello.
  2. Unsere Kunden mögen die Trinkschokolade.
  3. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.
  4. Wir haben keine alternative Trinkschokolade gefunden, die die Punkte 1 bis 3 in diesem Maße erfüllt.
Mut zur Lücke ist die Konsequenz aus unserer Entscheidung für das Festhalten an Chocobello: Ab sofort können wir im Onlineshop und im Ladenlokal nur noch die Sorten "Chocobello Trinkschokolade Vollmilch" und "Chocobello Trinkschokolade Zartbitter" anbieten. Sobald der Engpass verlässlich behoben ist, gibt es auch wieder die anderen Geschmacksrichtungen, die 32er-Displays und das Chocobello-Probierpaket. Wir hoffen, dass dies Anfang April der Fall sein wird.