Anmelden

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Warenkorb: 0,00 €
Kasse

Feuerwerk zum Sommernachtstraum

Jürgen Okrongli hat nicht nur den anfänglich verregneten Start in den Sommernachtstraubegleitet, sondern auch das Feuerwerk auf dem Märkischen Platz. Hier sein Bericht, in Kürze folgt auch ein Video auf Kite-Tests.de:

Der Deutschen Bank steht das Feuer bis zum Hals

An dem bis dahin ruhig verlaufenden Samstagabend während des 1. SCHWELMER MITTERNACHTSTRAUMS, kam es gegen 22.45 h Ortszeit zu atemraubenden Geschehnissen. Vor dem Gebäude der Deutschen Bank - auf einem Teil des Märkischen Platzes - entfachte sich ein Feuer der anderen Art, wie es bis dato Schwelm noch nicht gesehen hatte. Zwei ganz in Schwarz gekleidete Gestalten mit Schweißbrillen, schritten fast tänzelnd vergnügt im Lichtermeer.

Feuerwerk Schwelm

Zuschauer, die die Szenerie anfänglich mißverstanden hatten, skandierten lautstark: "Bänker! Rauskommen!" Dieses Mißverständnis löste sich auf, als das Lichtermeer mehr und mehr die Gestalt eines innerstädtischen Feuerwerks annahm. Während anfangs aus einigen Zuschauerreihen noch zu vernehmen war:"Das kann ich auch!", änderte sich das nach wenigen Augenblicken. Fontänen in den Abendhimmel - Lichtstimmungen, wie sie sonst die Dunkelheit nicht kennt.

nightfire2.jpg

Und immer wieder die finsteren Gestalten zwischen den Lichtern und dem Rauch. Das Feuerwerk entwickelt eine eigene Kraft. die Dunkelwesen scheinen machtlos. Mitten in diese Ohnmacht: DAS AUS. Die Dunkelheit hat Schwelm wieder. Langsam tänzeln die Schwarzen etwas in Richtung Publikum. Verneigen sich. TOSENDER BEIFALL.

Feuerwerk Schwelm

Meine Tränen löschen die letzte entflohene Glut. Als wär das nicht schon genug - küssen die beiden finsteren Gestalten sich auch noch. Wer soll das denn aushalten.

Feuerwerk Schwelm

nightfire5.jpg