Anmelden

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Warenkorb: 0,00 €
Kasse

Coffee Business über rabenschwarz

In der aktuellen Ausgabe der Coffee Business, das ist das Fachmagazin für die Kaffeebranche, gibt es einen sehr ausführlichen Bericht über unsere Kaffeerösterei. Hier ein paar Auszüge, die wir mit Zustimmung des Magazins veröffentlichen dürfen: In der gemütlichen Schwelmer Altstadt empfängt Thomas Friedrichs seine Gäste in der Rösterei Rabenschwarz mit Charme und kreativem Flair. Rabenschwarz und knalliges Blau sind die Farben, mit denen der Röster seinem Café und seinen Produkten einen individuellen Charakter gibt. Die Gäste kommen nicht nur wegen des Kaffees, sondern auch wegen Friedrichs selbst – seine Persönlichkeit ist hier überall präsent: „Der persönliche Ton und lockere Plaudereien gehören dazu“, sagt Friedrichs. Personalisierung ist nicht nur ein großes Thema für das gemütliche Café, sondern vor allem auch für Friedrichs Produkte. Durch ein unverwechselbares Logo und ein spezielles Farbkonzept ist Rabenschwarz zur Marke geworden... ... „Die Kunden haben keine Lust mehr auf den langweiligen Einheitsbrei, den es überall zu kaufen gibt. Mit der eigenen Marke kann ich mich gut davon abheben“, sagt er. Das Sortiment, das es sowohl im Laden als auch online zu erwerben gibt, geht weit über den Kaffee hinaus. In Kooperation mit regionalen Erzeugern lässt sich Friedrichs immer wieder neue Kreationen einfallen, die er schön verpackt einzeln oder in Geschenkpaketen anbietet. Das Sortiment an Kaffee-Food ist hier besonders ausgefallen. Kaffee-Pflaumen-Marmelade, Espresso-Honig oder die beliebte Kaffeewurst sind zu Kundenlieblingen geworden. Als nächstes steht der Kaffee-Senf auf der Agenda. Durch den persönlichen Kontakt zu seinen Kunden kann Friedrichs hier auch die aktuellen Kaffee-Trends ausmachen und gastronomisch umsetzen. „Am besten läuft der Filterkaffee, dann kommt der Espresso“, sagt Friedrichs. Allgemein beobachtet er den Weg zurück zur einfachen Kaffeezubereitung. „Die Qualität ist beim Handfilter einfach die Beste... ... Auch die Press-Stempelkanne sieht er wieder stark im Kommen. Im Vordergrund stehe allerdings bei all seinen Kunden, ob privat oder geschäftlich, der Vollautomat. Insgesamt ein schöner Artikel, der einen guten Einblick in die Kaffeerösterei bietet. Und Jannik, der Montags und in Zukunft auch am Sonntag den Laden macht, wird sicher darüber hinweg kommen, dass er dort Fabian heißt ... Der Verlag hat uns erlaubt, auch den kompletten Artikel hier zu veröffentlichen. Diesen gibt es nach einem Mausklick auf die Grafik oben links oder hier als PDF - allerdings knapp 1,5 MB groß: rabenschwarz in der Coffee Business