Anmelden

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
Warenkorb: 0,00 €
Kasse

Auf einen Kaffee bei... Anaxco GmbH

Auf einen Kaffee bei...
Anaxco GmbH



Als Start unserer Reihe "Auf einen Kaffee bei..." waren wir bei der Anaxco GmbH und haben uns über das Geschäft und die Rolle von Kaffee dabei unterhalten.

Wer seid ihr und was macht ihr?

 

Wir sind die Anaxco GmbH. Wir sind IT-Service Dienstleister und Software Hersteller für die Transport- und Logistikbranche. Mit aktuell knapp 60 Mitarbeitern sitzen wir in Schwelm im Ibach-Haus, stehen allerdings kurz vor einem Umzug, da wir uns weiter vergrößern wollen.

 

Wir bieten klassische IT- Services, das heißt, wir kümmern uns um die Bereitstellung von technischen Infrastrukturen und Serversystemen. Wir betreuen unsere Kunden vor Ort in deren Systemen, bieten aber auch Lösungen in unserem Rechenzentrum oder über Clouddienste. Zudem sind wir seit 10 Jahren Hersteller einer Transport-Management-Lösung. Hierbei handelt es sich um eine Software speziell für Speditionsunternehmen.

 

Welche Rolle spielt Kaffee bei dem was ihr tut?

 

Ohne Kaffee geht gar nichts. Kaffee ist unser Lebenselixier. Er hält uns am Leben. Es gibt einen Spruch, der heißt: „Wir verwandeln Kaffee in Software“, das trifft bei uns ziemlich gut zu.

Seit vielen Jahren bieten wir unseren Mitarbeitern – die teilweise fast rund um die Uhr im Einsatz sind – eine Kaffeeflatrate an. In diesem Kontext sind wir natürlich bemüht, ein gutes Produkt zu verwenden. Wenn das dann auch noch in Kombination mit lokalen Anbietern möglich ist, ist das perfekt.

 

 

Wie bereitet ihr den Kaffee zu?

 

Wir haben zwei dieser großen Vollautomaten. Vorher haben wir einen kleineren Automaten gehabt, der ist den Anforderungen aber einfach nicht mehr gerecht geworden. Pro Maschine beziehen wir bestimmt 100 Tassen am Tag, da braucht es schon eine entsprechende Maschine um dies zu bedienen.

 

Das heißt jeder Mitarbeiter trinkt zumindest 3-4 Kaffee pro Tag?

 

Damit kommst du nicht hin, hier trinken auch viele nur Tee. (Ein Mitarbeiter steht an der Maschine und macht einen Kaffee: „Also ich ziehe heute glaube ich meine sechste oder siebte…“ Es ist 14 Uhr.) Chef Zeisler Gunnar bestätigt: Das ist auch mein Schnitt. Leiter des Projektmanagements Jens Ziegler erinnert sich an eine Rechnung, die er mal aufgestellt hat, verlässt den Raum, kommt wenig später wieder und zeigt uns schwarz auf weiß: In meinen gut 5 Jahren hier habe ich über 6000 Tassen getrunken..

 

Welchen Kaffee trinkt ihr und warum?

 

Bevor wir bei euch Kaffee gekauft haben, haben wir unseren Kaffee über ein Schweizer Unternehmen bezogen, die explizit Büros ausstatten. Darüber sind wir überhaupt an Vollautomaten und hochwertigeren Kaffee gekommen. Irgendwann haben wir uns dann gefragt, warum wir Kaffee aus der Schweiz trinken, wenn es doch einen lokalen Kaffeeröster gibt. Privat waren dir da schon länger Kunden bei euch, haben dann aber entschieden, auch für die Firma regional einzukaufen.

 

Was die Auswahl der Kaffeesorte angeht: Wir sind beim Espresso Yellow Bourbon hängen geblieben, weil er die gesunde Härte mitbringt. Dieser Kaffee hat genug Power und ist trotzdem super bekömmlich. Du hast auch bei 6,7 oder 8 Tassen nicht das Gefühl, dass er dir auf den Magen schlägt. Oft genug sind wir zu Besuch in anderen Firmen und bekommen vom Kaffee nach 5 Minuten Sodbrennen.

 

Habt ihr eine Frage an uns?

 

Bereits vor einigen Monaten ist uns aufgefallen, dass wir überhaupt nicht wissen, wie der Prozess des Kaffee röstens eigentlich funktioniert. Das würde uns interessieren. Etwas ausgefallene Röstungen zu probieren wäre auch etwas, was wir spannend fänden.

 

Beides Dinge, die wir an dieser Stelle nicht beantworten können. Natürlich haben wir alle Interessierten auf eine Führung durch die Rösterei eingeladen und werden mit Sicherheit dabei auch die gewünschte ausgefallene Röstung finden und verkosten können.

 

 

Die Anaxco GmbH bezieht ihren Kaffee – wie die meisten Büros und Gastronomen – in wiederverwendbaren Plastikeimern. So können wir gemeinsam Müll vermeiden. Für weniger regionale Kunden können wir die Eimer im Übrigen auch verschicken, sie lassen sich platzsparend stapeln und gesammelt zu uns zurück senden. Den Rückversand übernehmen wir gerne.

 

Tipp: Sie haben Interesse, auch in Ihrem Unternehmen Kaffee aus unserem Sortiment zu trinken? Hier finden Sie alle Informationen dazu: rabenschwarzer Kaffee in der Firmen-Kaffeeküche

Dazu passend: 

Probierpaket Vollautomat

Probierpaket
Vollautomat

Vier verschiedene Kaffees,

die sich besonders gut

für den Vollautomaten eignen.

22,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kaffeebecher rabenschwarz

Kaffeebecher
rabenschwarz

Aus diesem hochwertigen

Kaffeebecher schmeckt

der Kaffee besonders gut.

8,50 € inkl. MwSt., zzgl. Versand

Espresso Probierpaket

Probierpaket Espresso

Probierpaket
Espresso

Alle unsere
Espressosorten in 
einem Paket.

16,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand

Geschenkpaket Handfilter

Geschenkpaket Kaffee Filter Handfilter Cilio Grösse 4

Geschenkpaket
Handfilter & Kaffee

Wieder groß in Mode –
Kaffee, wie Oma

ihn gekocht hat

26,90 € inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kaffee Probierpaket kräftig

Probierpaket
kräftig

Das Paket für alle,

die ihren Kaffee 

eher kräftig mögen.

16,50 € inkl. MwSt., zzgl. Versand

Latte Macchiato Mandeln

Latte Macchiato Mandeln

Latte Macchiato
Mandeln

Mandeln mit Latte Macchiato-

Geschmack umhüllt mit Voll-

milchschokolade.

4,90 € inkl. MwSt., zzgl. Versand